StartseiteFlugzeitenReisenFlugticketsHotelsAirlinesFlugangstReise gewinnenSucheImpressum

Airlines:

A-D

E-H

I-L

M-Z

A-D:

Adria Airways

Aegean Airlines

Aer Lingus

Air Berlin

Air France

Alitalia

Austrian Airlines

Bangkok Airways

Binter Canarias

British Airways

Condor

Corsair Fly

Delta Airlines

DHL Airways

Allgemein:

Startseite




Die Fluggesellschaft Binter Canarias heißt mit vollständigem Namen Binter Líneas Aéreas de Canarias und wird gelegentlich auch als "Binter" bezeichnet.
Sie operiert hauptsächlich auf den Kanarischen Inseln und wurde im Jahr 1989 als Tochter der spanischen Fluggesellschaft Iberia gegründet.



Die Hauptaufgabe der Fluggesellschaft besteht in Flügen zwischen den Kanarischen Inseln. Während bei der Aufnahme des Flugbetriebes zunächst ausschließlich Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und La Palma bedient wurden, fliegt die Gesellschaft inzwischen auch die Flughäfen auf den Inseln Gomera, Lanzarote und El Hierro an. Außerhalb der Kanarischen Insel werden Ziele in der Westsahara, auf Madeira, in Mauretanien und Marokko sowie Mailand und Paris bedient.
Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Telde. Der Ort liegt in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Las Palmas de Gran Canaria auf der entsprechenden Insel. Auf diesem Flughafen unterhält die Gesellschaft zugleich ihr einziges Drehkreuz.

Die Gesellschaft arbeitet in Teilbereichen mit ihrer Muttergesellschaft zusammen. So übernimmt die Iberia die Bearbeitung der in Europa getätigten Buchungen und unterstützt die Tochtergesellschaft in logistischen Fragen sowie bei der Wartung der Flugzeuge. Ein weiterer Kooperationspartner ist die Fluggesellschaft Naysa, diese übernimmt in Einzelfällen Flüge für Binter Canarias.
Auf den Kanarischen Inseln ist das Buchen in den lokalen Reisebüros oder im Internet möglich. Es existieren bei den meisten Flügen bis zu fünf unterschiedliche Preisklassen. Da die Flüge zwischen den Kanarischen Inseln durchschnittlich nur eine Stunde dauern, wird keine umfangreiche Bordverpflegung gereicht, jeder Fluggast erhält ein Getränk sowie einen Müsli- oder Schokoladenriegel gratis.
Für Vielflieger ist ein Bonusprogramm interessant, mit welchem etwa jeder 15. Flug gratis durchgeführt werden kann. Faktisch ist dieses wohl nur für Bewohner der Kanarischen Inseln nützlich.

Die Anzahl der Flugbewegungen hat in den letzten Jahren ebenso regelmäßig zugenommen wie die Zahl der beförderten Passagiere. Neben der Ausweitung des Flugplanes hat zu diesem Erfolg auch beigetragen, dass immer mehr Touristen während ihres Urlaubs auf einer Kanarischen Insel einen Tagesausflug zu einer benachbarten Insel unternehmen. Mit dem Flugzeug lässt sich ein solcher Besuch leicht an einem Tag durchführen.

Bei den von der Gesellschaft eingesetzten Flugzeugen handelt es sich mit zwei Ausnahmen um Modelle der Baureihe ATR 72, die in Frankreich von der Firma Avions de Transport Régional hergestellt werden und besonders für den Kurzstreckenverkehr geeignet sind. Ergänzt werden diese Modelle durch zwei Flugzeuge des Typs Beechcraft 1900, die mit lediglich 19 Sitzplätzen nur für schwach nachgefragte Verbindungen einsetzbar sind.

Das Alter der Flugzeuge der Binter Canarias beträgt im Durchschnitt etwas mehr als sieben Jahre, der Zustand wird von Nutzern der Maschinen als sehr gut beschrieben. Gelobt wird ebenfalls ein in allen Preisklassen angenehmer Abstand zwischen den Sitzen.

Offizielle Website: » www.bintercanarias.com


Flugzeiten - Ankunft - Abflug - Flugauskunft

Airlines:
» Lufthansa | » Air Berlin | » Condor | » Alitalia | » Austrian Airlines | » British Airways | » Delta Airlines | » Easy Jet | » Emirates | » Etihad Airways | » Eurofly | » Eurowings | » Germanwings | » Iberia | » KLM | » Olympic Airlines | » QANTAS | » Ryanair | » SWISS | » Singapore Airlines | » Spanair | » Thomas Cook | » TUI FLY | » Virgin Atlantic | » US Airways | » Bangkok Airways

Weitere Seiten:
» News | » Bilder | » Sitemap | » Über uns | » Reisen | » Mallorca | » Ägypten Urlaub




www.flugzeiten.net