StartseiteFlugzeitenReisenFlugticketsHotelsAirlinesFlugangstReise gewinnenSucheImpressum

Airlines:

A-D

E-H

I-L

M-Z

M-Z:

Martinair

Olympic Airlines

QANTAS

Ryanair

Singapore Airlines

Spanair

SWISS

Thomas Cook

Tui Fly

US Airways

Virgin Atlantic

Allgemein:

Startseite




Spanair:

Die spanische Fluggesellschaft Spanair wurde im Dezember 1986 gegründet.
Knapp zwei Jahre später begann das Unternehmen mit den ersten Flügen.



Zunächst waren das ausschließlich Charterflüge, bis Spanair 1994 reguläre Linienflüge in ihr Programm aufnahm. Die ersten Flüge stellten hier eine Verbindung vom ehemaligen Haupt- und Heimatflughafen Madrid-Barajas nach Washington dar. Bald darauf folgten die Destinationen Sao Paulo, Rio de Janeiro, Buenos Aires und Havanna.
Im Jahr 2002 wurde die Spanair in die SAS Gruppe integriert und seit 2003 ist sie Mitglied der internationalen Star Alliance.
2009 verkaufte die SAS zwei Drittel der Spanair an die IEASA, eine katalanische Aktiengesellschaft. Seitdem ist der Heimatflughafen der Spanair in » Barcelona.

Die aktuelle Flotte der Spanair besteht aus 58 Flugzeugen und über 3.500 Mitarbeiter sorgen dafür, dass das Unternehmen mit dem Kürzel JK funktioniert.
Einige der Flugzeuge wurden nach berühmten und noch lebenden Spaniern benannt. So gibt es zum Beispiel einen Airbus 320, der den Namen Plácido Domingo trägt.
Hauptgeschäft der Spanair sind nach wie vor Charterflüge, doch auf innerspanischen Flügen macht die Spanair bereits der großen spanischen Fluglinie » Iberia Konkurrenz.
Kein Wunder, denn über 11 Millionen Passagiere reisen jährlich mit der Spanair. Pro Tag fliegen die Flugzeuge der Spanair 327 Mal als Charter- und Direktflüge.

Die Spanair hat 24 Destinationen in ihrem Programm, wobei der Schwerpunkt auf Spanien und Westeuropa gelegt wurde. In Deutschland fliegt die Spanair aus München, Hamburg, Köln, Stuttgart, Düsseldorf und Frankfurt. Österreich wird über Wien bedient und in der Schweiz kann man von Zürich aus in die Spanair einsteigen. Wie viele andere Fluglinien verfügt auch die Spanair über ein Vielfliegerprogramm. Dieses heißt Spanair Plus.

Unternehmensziele der Spanair sind Pünktlichkeit und Kundenbetreuung. So wird neben strengen Sicherheitsmassnahmen auch nach optimalem Bordservice gestrebt. Das bedeutet zum Beispiel Entschädigungen der Passagiere bei einem verspäteten Abflug – wenn die Türen über 15 Minuten nach der planmäßigen Abflugszeit geschlossen werden, so gibt es je nach Preisklasse Freitickets oder Ermäßigungen für die betroffenen Fluggäste. An Bord gibt es je nach Flugdauer Snacks oder kleine Mahlzeiten, Softdrinks sind im Flugpreis inbegriffen.


Flugzeiten - Ankunft - Abflug - Flugauskunft

Airlines:
» Lufthansa | » Air Berlin | » Condor | » Alitalia | » Austrian Airlines | » British Airways | » Delta Airlines | » Easy Jet | » Emirates | » Etihad Airways | » Eurofly | » Eurowings | » Germanwings | » Iberia | » KLM | » Olympic Airlines | » QANTAS | » Ryanair | » SWISS | » Singapore Airlines | » Spanair | » Thomas Cook | » TUI FLY | » Virgin Atlantic | » US Airways | » Bangkok Airways

Weitere Seiten:
» News | » Bilder | » Sitemap | » Über uns | » Reisen | » Mallorca | » Ägypten Urlaub




www.flugzeiten.net