StartseiteFlugzeitenReisenFlugticketsHotelsAirlinesFlugangstReise gewinnenSucheImpressum

Airlines:

A-D

E-H

I-L

M-Z

M-Z:

Martinair

Olympic Airlines

QANTAS

Ryanair

Singapore Airlines

Spanair

SWISS

Thomas Cook

Tui Fly

US Airways

Virgin Atlantic

Allgemein:

Startseite




SWISS Airline:

Geschichte:
Swiss (Swiss International Air Lines AG) ist eine Schweizer Fluggesellschaft. Der Hauptsitz der Gesellschaft liegt in Basel. Die Swiss ist zu 100 % ein Tochterunternehmen der Deutschen Lufthansa AG. Ihr Heimatflughafen befindet sich in Zürich.
Nach der Insolvenz der Swissair (die damalige nationale Schweizer Fluggesellschaft) im Oktober 2001, wurde die SWISS (vorher Crossair) im März 2002 die grösste Fluglinie der Schweiz.



Kennzahlen:
Swiss International Air Lines AG bedient weltweit 90 Destinationen in 42 Ländern. 58 davon in Europa und 32 interkontinental. Die SWISS Flotte umfasste im Februar 2009 insgesamt 77 Flugzeuge - Airbus A319-7, Airbus A320-19, Airbus A321-6, Airbus A330-10, Airbus A340-15, Avro RJ100-20.

Für Langstrecken werden Airbus A340 und A330 eingesetzt. Auf Mittel- und Kurzstrecken fliegen Airbus A320 Familie (A319, A320, A321) und Avro RJ 100. Die SWISS verfügt außerdem über zusätzliche Wetlease-Flugzeuge: Boeing 737 Business Jet - PrivatAir (» Zürich-Newark), Saab 2000 - Darwin Airlines (Zürich-Lugano), Fokker 100 - Helvetic (Zürich-Budapest/ Zürich-Birmingham/Zürich-Prag), Fokker 100 - Contact Air (Zürich-Warschau/ Zürich-Venedig/ Zürich-Stuttgart), Airbus A320 - Edelweiss Air (Zürich-Berlin/Zürich-Amsterdam/Zürich-Sharm El Sheikh/Zürich-Hurghada).

Zahlen und Fakten:
Die Anzahl der SWISS-Passagiere im Linienverkehr für den Zeitraum Januar - Dezember 2008 betrug 13 466 724. Die Fluggesellschaft hatte im Jahr 2008 insgesamt 134401 Flüge. Das Personal von Swiss International Air Lines AG betrug zum 31. Dezember 2008 insgesamt 7337 Mitarbeiter - davon 1057 Piloten und 3403 Flight Attendants.
Im April 2009 verzeichnete die SWISS einen durchschnittlichen Sitzladefaktor von 77.7% auf dem gesamten Streckennetz. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Rückgang um 3.4%. Auf europäischen Strecken lag die Auslastung mit 74.3% um 0.6 Prozentpunkte über dem entsprechenden Vorjahresmonat (2008: 73.7%). Auf dem interkontinentalen Streckennetz hingegen zeigte sich ein deutlicher Rückgang. Die Flüge waren mit 79.5% um 5.3% schwächer ausgelastet (2008: 84.8%). Bei gleichzeitiger Erhöhung der angebotenen Sitzkilometer um 4.8% stieg die Anzahl beförderter Passagiere mit 1 158 794 um 2.1% (2008: 1 134 973).
Auf dem gesamten Streckennetz führte SWISS im April 11 521 Flüge durch – mit 8% mehr Flüge als im Vorjahresmonat (2008: 11 095). Im Interkontinentalverkehr stieg die Anzahl der Flüge um 1.8%, in Europa um 4.1%.
Der volumenmäßige Frachtladefaktor von SWISS World Cargo blieb mit 63.8% auch im April deutlich rückläufig (minus 20.6 % im Vergleich zum Vorjahr).


Flugzeiten - Ankunft - Abflug - Flugauskunft

Airlines:
» Lufthansa | » Air Berlin | » Condor | » Alitalia | » Austrian Airlines | » British Airways | » Delta Airlines | » Easy Jet | » Emirates | » Etihad Airways | » Eurofly | » Eurowings | » Germanwings | » Iberia | » KLM | » Olympic Airlines | » QANTAS | » Ryanair | » SWISS | » Singapore Airlines | » Spanair | » Thomas Cook | » TUI FLY | » Virgin Atlantic | » US Airways | » Bangkok Airways

Weitere Seiten:
» News | » Bilder | » Sitemap | » Über uns | » Reisen | » Mallorca | » Ägypten Urlaub




www.flugzeiten.net