StartseiteFlugzeitenReisenFlugticketsHotelsAirlinesFlugangstReise gewinnenSucheImpressum

Reisen:

Mallorca Reisen & Urlaub

Pauschalreisen allgemein

Beliebte Reiseziele

Ägypten

Kroatien

Tiefpreis-Garantie

Cluburlaub

Kontakt - Reiseanfrage - Rückruf

Allgemein:

Startseite





Ab nach Mallorca mit aktuellen Angeboten für Last Minute Mallorca.
Mallorca, nach wie vor das beliebteste Reiseziel der Deutschen.
Eine der schönsten Inseln und Urlaubszielen in Europa, jetzt zum Schnäppchenpreis buchen.
Sie können uns aber auch » über das Kontaktformular schreiben oder einen kostenlosen Rückruf anfordern.

Reisen nach Mallorca:

Warme Sommer und milde Winter kennzeichnen das subtropisch-mediterrane Klima auf Mallorca. Im Gegensatz zu den Durchschnittstemperaturen auf dem spanischen Festland gibt es auf der Baleareninsel viel mehr Sonnenstunden. Darüber hinaus sind Niederschläge überaus selten.
In » Palma de Mallorca ist fallen durchschnittlich 480, auf den Hügeln rund um das Kloster von Lluc 1500 Millimeter Niederschlag pro Jahr. Die Tageshöchstwerte sind das ganze Jahr über angenehm. Sogar im Oktober und November sind die Temperaturen noch so hoch, dass ein kühles Bad im Mittelmeer möglich ist. Danach erreicht das Meerwasser zumeist im April oder Mai wieder Temperaturen zum Schwimmen.
Im Juli und August steigt das Thermometer zumeist auf Werte um 30 Grad. Dazu weht in der Regel in Strandnähe eine leichte Brise – zumindest zwischen 12 und 18 Uhr. In den Berggebieten sind die Verhältnisse natürlich kühler, nasser und grauer. Das auf den höchsten Stellen der Serra de Tramontana im Nordwesten Schnee liegt, ist im Januar und Februar, den beiden kältesten Monaten, möglich. Im März und April wechselt das Wetter zwischen Regen und Sonne.
Im Mai überwiegen zumeist Sonnenschein und Tagestemperaturen von deutlich über 20 Grad. Die hohe Luftfeuchtigkeit kann im Juni und in den realen Sommermonaten Juli und August durchaus beklemmend wirken.
Mallorca ist die Lieblingsinsel von vielen Menschen aus aller Welt. Vor allem die Möglichkeit, individuelle Urlaubstage zu verbringen, ist hier gegeben. Die größte Baleareninsel ist geprägt von Gebirgslandschaften, Olivenhainen, über 50 km Küstengebieten und faszinierenden Städten.
Die Inselhauptstadt Palma ist in jedem Falle einen Besuch wert. Die eindrucksvolle Kathedrale, der Yachthafen Paseo Maritimo sowie die engen Gassen der romantischen Altstadt begeistern Besucher aus aller Welt. Bei einem Bummel entlang der Playa de Palma kann man zudem shoppen, den Ausblick genießen und am Abend am Nachteben teilhaben.
Jeder Urlaubstyp findet auf der Insel das passende Ziel. Diese Vielfältigkeit zeichnet die Baleareninsel aus. Sowohl Familien mit Kindern, Paaren, sportlich aktiven Gästen als auch Partylustige und Kulturinteressierte kommen auf ihre Kosten.
Die Urlaubsregionen können in Nord, Ost und Südwest unterteilt werden.
Die beliebtesten Destinationen im Norden sind Alcudia, C’an Picafort, Cala Mesquida und Cala Ratjada. Der rund 10 km lange Sandstrand verbindet die Orte C’an Picafort und Alcudia miteinander. Dieser ist vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Eine Promenade mit Geschäften, Bars und Diskotheken lädt zum Shoppen ein.
Die Bucht der Cala Mesquida zählt zu den schönsten Buchten der Insel mit türkisblauem Wasser und flach ins Meer abfallenden Sandstrand. Das romantische Städtchen Cala Ratjada ist tagsüber eher verschlafen, verblüfft am Abend dann jedoch mit einem abwechslungsreichen Nachtleben.
Während die Strände im Nordosten langgestreckt sind findet man im Osten idyllische Badebuchten. Die Cala Mandia, die Calas de Mallorca, Colonia de Sant Jordi und die Cala Mondrago sind besonders reizvoll. Zu den Hauptorten zählen hier Canyamel, Cala Millor, Sa Coma, und S’illot. Die meisten Strände sind für Kinder und Wassersportler sehr gut geeignet. Zudem befinden sich an der Ostküste viele Häfen und Promenaden.
Im Südwesten kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Paguera, Fornells, Puerto de Soller und Camp de Mar sind Ausgangspunkte für Wanderungen in das reizvolle Hinterland. In den Orten selbst kann man sehr schöne Spaziergänge inmitten von Pinien und Olivenhainen unternehmen.
Palma de Mallorca und der Stadtteil El Arenal sind in den Sommermonaten vor allem bei Partylustigen beliebt.




www.flugzeiten.net